Christian Bergau Nutzfahrzeuge und Kfz-Service

WILLKOMMEN BEI
CHRISTIAN BERGAU NUTZFAHRZEUGE UND KFZ-SERVICE

INSPEKTION NACH HERSTELLERVORGABEN

MIT ERHALT DER HERSTELLERGARANTIE


- LKW und PKW-Service für alle Marken

- Inspektion inkl. europaweiter Mobilitätsgarantie

Mehr als nur zur Hauptuntersuchung: Die sicherheitsrelevanten Bauteile Ihres Fahrzeugs (z.B. Bremsen, Beleuchtung, Fahrwerk) benötigen eine regelmäßige Kontrolle, damit die Betriebssicherheit gewährleistet bleibt. Dafür sorgt die Inspektion: Sie hilft nicht nur dabei, präventiv Schäden am Fahrzeug vorzubeugen, sondern ist durch eine lückenlose Dokumentation im gedruckten oder digitalen Serviceheft ein wichtiger Baustein zum Werterhalt Ihres Fahrzeugs. Und damit Sie immer auf Nummer sicher fahren, bekommen Sie bei uns eine europaweit gültige Mobilitätsgarantie gleich dazu.

Übrigens: Durch unsere Inspektion nach Herstellervorgaben erhalten Sie selbstverständlich auch die Garantie Ihres Neuwagens - sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!
Mit Erhalt der Herstellergarantie.


Inspektionsintervall: Wann ist eine Autoinspektion fällig?

Jeder Hersteller legt Umfang und Zeitpunkt für die Inspektionen seiner Autos selbst fest. Dadurch kommt es zu unterschiedlichen Inspektionsintervallen bei den verschiedenen Marken und Modellen.Bei vielen Marken steht nach maximal 30.000 Kilometern bzw. zwei Jahren eine Wartung an, bei Herstellern, die auf keine sensorgesteuerte Überwachung einzelner Bestandteile setzen, muss man oftmals bereits nach 15.000 Kilometern oder einem Jahr zum Service. Einen wesentlichen Aspekt bei der Bestimmung des Serviceintervalls spielt auch das Fahrverhalten. Ein Fahrzeug, das viel unter Vollgas bewegt wird, wird aufgrund der höheren Abnutzung sehr viel schneller per Bordcomputer zur Inspektion aufgefordert, als ein Auto, dass überwiegend im gemäßigten Tempo gefahren wird.

Was wird bei der Autoinspektion gemacht?

Dem Alter und der Laufleistung entsprechend, schreiben die Hersteller entweder eine große oder eine kleine Inspektion vor. Bei vielen Fahrzeugherstellern wird man allerdings die Sprachregelung kleine und große Inspektion gar nicht finden, obwohl diese Bezeichnungen im normalen Sprachgebrauch immer noch üblich sind.

Kleine Inspektion: Hinter der kleinen Inspektion verbirgt sich in aller Regel nichts anderes als ein Ölwechsel. Öl verschmutzt und verschleißt mit der Zeit und sollte daher in regelmässigen Abständen getauscht . werden. Damit einher geht dann auch der Wechsel des Ölfilters.

Große Inspektion: Bei der eigentlichen Inspektion, also die “große Inspektion“, werden alle Verschleißteile und sicherheitsrelevanten Bauteile überprüft.
Dazu gehören unter anderem: Motor, Unterboden, Getriebe, Fahrwerk, Achsen, Bremsen, Reifen und Beleuchtung.






Inspektionsservice gemäß der Richtlinien der GVO 461/2010 - damit Sie sicher fahren

Kontakt

Unsere Öffnungszeiten:

  • Mo - Do von 08:00  bis 12:30  Uhr
    von 13:00  bis 17:00  Uhr
    Fr von 08:00  bis 12:30  Uhr
    von 13:00  bis 18:00  Uhr
    Sa von 08:00  bis 13:00  Uhr
  •  

Besuchen sie auch unsere Nutzfahrzeuge-Seite

Besuchen sie auch unsere Nutzfahrzeuge-Seite
mehr

NEU: Service für Elektro- und Hybridfahrzeuge

Der Service für Hybrid- und Elektrofahrzeuge erfolgt durch unsere speziell geschulten Experten: Mit aktuellen Mehrmarken-Diagnosesystemen sowie direktem Zugriff auf die Techniksysteme der Fahrzeughersteller - für sicheren und professionellen Service.